Rezepte

Heimische Produkte aus dem Schweinfurter Land frisch auf den Tisch!
Wir bereiten typisch fränkische Spezialitäten zu wie z.B. fränkischen Zwiebelkuchen, Kochkäse, Blaue Zipfel, Gerupfen, Streuselkuchen vom Blech und natürlich den fränkischen Käsekuchen (Plootz) vom Blech.
Bitte mitbringen: Schraubglas für Sauerteig, Schütze, 2 Geschirrtücher, Behälter und Tüten für "Versucherle", evtl. Mixer mit Knethaken, Getränk.

Baumwollne Klöße

Beilagen

Die Zutaten:

  • 750 g gekochte Kartoffeln
  • 80 g Mehl
  • 80 g Kartoffelmehl
  • 2 EL Milch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Majoran
  • 1 Brötchen
  • 20 g Butter

Zubereitung:
 

  1. Die gekochten Kartoffeln sollten möglichst vom Vortag stammen, sie werden mit dem Reibeisen fein gerieben, mit dem Mehl, Kartoffelmehl, der Milch, den Eiern, dem Salz und dem Majoran zu einem Teig verknetet.
  2. Aus der Masse nun Klöße formen, in die geröstete Brotwürfel gedrückt werden.
  3. In kochendem Salzwasser 15-20 Minuten mehr ziehen als kochen lassen.


Quelle: Frank Gerhard: Kulinarische Streifzüge durch Franken. Künzelsau 1980



Zurück