Rezepte

Heimische Produkte aus dem Schweinfurter Land frisch auf den Tisch!
Wir bereiten typisch fränkische Spezialitäten zu wie z.B. fränkischen Zwiebelkuchen, Kochkäse, Blaue Zipfel, Gerupfen, Streuselkuchen vom Blech und natürlich den fränkischen Käsekuchen (Plootz) vom Blech.
Bitte mitbringen: Schraubglas für Sauerteig, Schütze, 2 Geschirrtücher, Behälter und Tüten für "Versucherle", evtl. Mixer mit Knethaken, Getränk.

Kärrnersbraten

Fleischgerichte

Die Zutaten:

  • 1,5 kg Rindfleisch aus der Rippe
  • 2 l Wasser
  • 1 Bund Suppengrün
Für die Füllung:
  • 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 50 g Butter
  • 4 Brötchen
  • 2 EL feingehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Butter zum Braten
Zubereitung:
  1. In das Fleisch eine Tasche schneiden (oder schon vom Metzger schneiden lassen). Die Rippen lösen, aber nicht herausnehmen.
  2. Die Zwiebeln in der heißen Butter dünsten, die in kleine Würfel geschnittenen Brötchen darin anrösten, Petersilie zugeben und würzen.
  3. Alles in die Fleischtasche geben und diese mit Kochgarn (oder einem zuvor abgebrühten Zwirnfaden) zunähen.
  4. Das Wasser erhitzen und das klein geschnittene Suppengrün kochen lassen. Die Fleischtasche dazugeben und 90 Minuten garen.
  5. Das Fleisch aus der Brühe nehmen, die Knochen auslösen und den Braten mit der Butter und einer Tasse Brühe im Bratrohr bei 200°C eine Stunde braten. Öfter begießen.
aus: FrankenWein und fränkische Küche, Gebietsweinwerbung Franken



Zurück